• Sicherheitsmaßnahmen auf der Hütte

    Folgende Verhaltensregeln sind von Gästen einzuhalten:

    • Mindestabstand 1 Meter zu anderen Personen
    • Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Betreten bzw. Verlassen der Hütte (Achtung: Selbstbedienung an der Schank!)
    • Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen
    • An Anweisungen der Mitarbeiter halten

    sowie Einhaltung der allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen

    • Hände waschen
    • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder Taschentuch
    • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten
    • Bei Anzeichen von Krankheit zu Hause bleiben

     

     

     
  • Sommeröffnung

    Die Hütte ist ab 15. Mai 2020 für Tagesgäste geöffnet!

    Nächtigungen ab 29. Mai 2020 - Reservierung erforderlich!

     
  • Online Reservierung

    Die Reservierung der gewünschten Schlafplätze erfolgt ab sofort über das Online Reservierungssystem

     

 


AV tklinz 4c pos

Hinterstoder Logo
pyhrn 3c
via-alpina id40772

Vom Prielschutzhaus zur Pühringerhütte: Gehzeit:  5-6 Std. (Wintermarkierung)
Vom Prielschutzhaus über Bösenbühlsattel zur Tauplitzalm: Gehzeit: 6 Std. (Wintermarkierung)

Die Stodertaler Haute Route

  1. Tag Hinterstoder – Prielschutzhaus 2,5 Std.
  2. Tag Prielschutzhaus – Bösenbühelsattel – Tauplitzalm 6 Std.
  3. Tauplitzalm – Grimmingboden – Hochmölblinghütte – Zwischenwänden – Vorderstoder 8 Std.
    (mit dem Bus oder dem Taxi nach Hinterstoder 07564-5159)

Die kleine Duchquerung

  1. Tag Hinterstoder – Prielschutzhaus 2,5 Std.
  2. Tag Prielschutzhaus – Temlbergsattel – Pühringerhütte 5 Std.
  3. Tag Pühringerhütte – Grundlsee 2 Std.

Die große Duchquerung

  1. Tag Hinterstoder – Prielschutzhaus 2,5 Std.
  2. Tag Prielschutzhaus – Temlbergsattel – Pühringerhütte 5 Std.
  3. Tag Pühringerhütte – Loserhütte 6 Std.
  4. Tag Loserhütte – Schönberg – Rettenbach (Bad Ischl) 5 Std.

 

Temlberg 9 SchitourSchermberg mit Prielumrundung 5