• Mundschutz

     

    Liebe Gäste!

    Seit 9.7.2020 gilt wieder die allgemeine Maskenpflicht in öffentlichen Räumen wie Geschäften und Lokalen. Dies betrifft auch die Alpenvereinshütten in Oberösterreich und somit auch unsere Gaststube!

     
  • Lesetipp: Bergwelten Magazin Juni/Juli 2020

    Das Prielschutzhaus inkl. Porträt vom Hüttenwirt und Besteigung Gr. Priel in der neuen Ausgabe des Bergwelten Magazins.

    Bergwelten Magazin Juni/Juli 2020

    (mit freundlicher Genehmigung von Hochzwei.media)

     
  • Covid 19 Übernachtung

    3 Eckpunkte für Hüttennächtigungen 2020

    • Besuche unsere Hütte nur im gesunden Zustand!
    • Reserviere deinen Übernachtungsplatz - ohne Reservierung kein Schlafplatz!
    • Nächtigungen nur mit eigenem Schlafsack und Polster-/Kissenbezug (leichter Daunen oder Sommerschlafsack - Hüttenschlafsäcke alleine wärmen in der Regel nicht ausreichend)!

    In Schlaflagern ohne räumliche Trennmöglichkeit muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter zu nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Personen eingehalten werden!

    Informationen unter Alpenverein Corona Hüttennächtigung 2020

     

     

     

     

 


AV tklinz 4c pos

pyhrn 3c
via-alpina id40772

Brotfall Umrundung: ca. 6 Std.

Große eindrucksvolle Runde mit Westalpencharakter!

Vom Prielschutzhaus den Weg Nr. 260 Richtung Großer Priel bis zum Wegweiser oberhalb der Brotfallscharte folgen ca. 2,5 Std., hier nach links (westl.) zum Fleischbanksattel absteigen. Weiter entlang des Ausseerweges bis zur Wegkreuzung am Fuße des Schermbergs, hier nach links (südl.) den Weg Nr. 263 zum Temlbergsattel folgen. Vom Sattel links entlang den Weg Nr. 261 (via Alpina) und in östlicher Richtung durch die Klinserschlucht zurück zum Prielschutzhaus.

Interaktive Karte: